Freitag, 19. April 2013

April in Instagram! & 11 Dinge über mich

Wie gehts euch so am Ende der Woche? Mir gehts blendend. Ich muss euch sagen, ich habe mich riesig über eure Kommentare zum letzten Post gefreut! Wie spannend, dass viele von euch im Moment ähnliche Vorsätze haben. Gegenseitiges Motivieren hilft da total finde ich. Am Wochenende gibt einen kleinen Zwischenstand, da viele von euch Interesse an einem Update gezeigt haben.

Heute mal- etwas vorzeitig- der Instagrampost. Gegen Ende des Monats häufen sich sowieso auf allen Blogs die Instagramfotos (obwohl ich solche Beiträge auf anderen Blogs wirklich liebe!) und da nach der Reise sowieso zeitlich alles ein bisschen verschoben ist, ist das schon ok.





Letztes Mal im Urlaub aufwachen// Immer noch verliebt in meine Tapete// Gesunde Spontan-Kocheinlage
 Mit den ersten Sonnenstrahlen muss auch etwas Farbe ins Leben // Primark-Premiere: top! // Eis. Mmh.



Erstes Froyo: nomnomnom! // New in: fetzige Kette und Erdbeeren! Der Frühling kann gerne kommen!

Dann noch zu was ganz anderem: Die liebe Dani von Gingered Things hat dazu aufgerufen, einige Dinge über sich preiszugeben und da der letzte Beitrag in diese Richtung bei euch gut ankam, mach ich gerne mit! Wer Danis Blog noch nicht kennt sollte unbedingt vorbeischauen, ich bin ihren tollen DIYs absolut verfallen!

So und jetzt zur Aufgabe, 11 Dinge über mich zu schreiben:

* An manchen Tagen würde ich am liebsten eine Sonnenbrille aufsetzen und die ganze Zeit damit rumlaufen. Durch den Filter sieht die Welt gleich viel freundlicher aus!

*Ich bin Pollenallergikerin. Ganz großartig! Anscheinend blühen rund um mich dutzende Birken!

*Ich backe immer, wenn ich entweder ganz euphorisch oder zu Tode betrübt bin. Dazwischen gibt es keine Abstufungen. Backen ist immer Kompensation von extremen Gefühlsausbrüchen. Deswegen kann ich mich auch über optisch fragwürdige Muffins freuen bzw. Mürbeteig gegen die Wand schlagen, weil er mich den letzten Nerv kostet.

*Ich liebe Freitage, aber Sonntage dafür nur bis zum Nachmittag. Danach bekomme ich nämlich immer den Stress, dass ich das restliche Wochenende nicht produktiv genug nutze. Ich denke, die Vorfreude aufs Wochenende gibt mir mehr als die letzten Stunden.

*Flohmärkte werden für mich schnell zum Verhängnis!

*Ich werde nervös, wenn neben mir hartes Obst gegessen wird. Besonders das Geräusch, wenn jemand in eine harte Birne oder Nektarine beißt, ist für mich unerträglich.

*Ich habe gestern meinen Bachelor eingereicht! Juhu!

*Wenn ich bei IKEA bin, stelle ich mir immer vor, heimlich dort zu übernachten.

*Ich liebe Eis! Wenn es warm ist könnte ich täglich eines essen.

*Außer Nusssorten! Wieso mögen alle Haselnusseis? Für mich unerklärlich!

*Am besten ist überhaupt Zitrone und Straciatella! (Seht ihr, ich liebe Eis sogar so sehr, dass ich ihm drei Punkte widme!)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Und weils so viel Spaß macht gabs von Dani noch Fragen obendrauf:

  • Was ist deine absolut liebste DIY Idee?
Puh, das ist fast unmöglich zu beantworten. Aber einer meiner Favoriten ist sicherlich das Terrarium, das ich hier mal gezeigt habe. Das geht recht schnell und macht sich sehr hübsch.
  • Was macht dich so richtig stolz?
Dass ich gestern meinen Bachelor eingereicht habe. Und dass gerade überhaupt alles wie am Schnürchen läuft auf der Uni und ich mit der Wahl meines Masterstudiums richtig happy bin.
  • Welchen großen Traum hast du dir schon erfüllt?
Die Indonesienreise vor ein paar Wochen gehört sicherlich zu den großen Träumen, auch wenn die Idee dazu ganz spontan kam.
  • Was ist die schönste Stadt die du je bereist hast?
Zu einer meiner absoluten Lieblingsstädte gehört sicherlich Bamberg. Abends durch die Innenstadt zu spazieren und danach in einem der zahlreichen Gastgärten zu essen ist einfach Entspannung pur. Dort könnte ich auch leben glaube ich. Und Heidelberg hat mir genauso gut gefallen, zwei ganz wundervolle Städte!
  • Was ist das erste woran du dich in deinem Leben erinnern kannst?
Dass ich nachts wachgeworden bin und zu meinen Eltern ins Bett getapst bin. Ich hasse Albträume!
  • Welches Lied macht dich immer wieder sentimental?
Ein sehr trauriges aber auch schönes Lied, mit dem ich viel verbinde ist Found me von The Fray.
  • Wofür würdest du alles stehen und liegen lassen?
Für Eis (ich weiß nicht ob ihr es schon ahnt :)) Ganz eindeutig!
  • Was darf neben Schlüssel und Geldbeutel niemals in deiner Handtasche fehlen?
Die Sonnenbrille (es könnte ja plötzlich schön werden!), ein Buch (immer gut!), Taschentücher (leider), Handcreme (ich bin ein Handcreme-Fetischist) und mein Kalender (ohne in ich ganz hilflos, am Handy habe ich nämlich keinen, dagegen weigere ich mich beharrlich)
  • Was ist das Verrückteste was du jemals getan hast?
Mh, alle Geschichten die was hermachen sind glaube ich nicht für das Internet geeigner :)
  • Welche ist deine liebste Jahreszeit?
Eigentlich Winter, weil ich Schnee und eingekuschelte Abende mit Tee liebe. Außerdem bin ich eine Leidenschaftliche Skifahrerin. Aber dem Sommer kann ich auch sehr viel abgewinnen.
  • Wer ist dein größtes Vorbild?
Mein Papa. Jaaa, das ist wirklich so. Ich würde es ihm nie unter die Nase reiben, aber mein Vater ist sicherlich der coolste Papa auf der Welt ;)


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Und jeder der gerne mitmachen möchte, kann 11 Dinge über sich auf seinem Blog veröffentlichen und folgende Fragen beantworten:

  • Was möchtest du in den nächsten Jahren unbedingt ausprobieren?
  • Was isst du am liebsten zum Frühstück?
  • Was ist deine Lieblingseissorte?
  • Wie sieht ein perfekter Tag für dich aus?
  • Wofür könntest du sofort dein Geld ausgeben?
  • Wer ist dein größtes Vorbild? (Die Frage klau ich gleich von der lieben Dani)
  • Womit kann man dich richtig glücklich machen?
  • Was kannst du besonders gut?
  • Und was gar nicht? 
  • Welche Essenrichtung magst du am liebsten?
  • Wovor hast du Angst?
Ich möchte niemanden taggen, da viele Blogger schon mitgemacht haben und ich denke, dass jeder der Lust hat einfach mitmachen soll. Schreibt mir einen Kommentar, dann verlink ich euch dazu ;)
Habt ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Toll, toll, toll! Danke für's Beantworten. Ich liebe solche Facts :D Und ich finde mich in so vielen Sachen wieder. Bei IKEA übernachte ich in Gedanken auch immer und hartes Obst kann ich auch nicht ausstehen ;)
    Und umso mehr freut es mich, dass dir meine DIY Ideen so sehr gefallen :) Danke :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo du Liebe,

    ich verstehe die Sache mit dem Haselnusseis auch überhaupt nicht, die Menschen sollten definitiv mehr zu Zitrone greifen.

    Bei mir zu Hause mache ich Zumba mit den Videos und bei meiner Schwester mit der Wii. Ich finde es mit der Wii ein bisschen besser, weil es anstrengender und effektiver ist, aber insgesamt bringt es mir soviel Spaß, dass ich es wahrscheinlich auch mit Buchanleitung machen würde ;-)

    Liebe Grüße
    Christin

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...