Sonntag, 21. April 2013

Healthy lifestyle ~ Zwischenstand & Frühstücksideen

Einen wunderschönen Sonntag ihr Lieben, heute gibts den ersten Zwischenstand zu meinen Vorsätzen, von denen ich euch letztens erzählt habe.

Diese Woche habe ich mich für den Frauen fun run angemeldet, der nächsten Mittwoch stattfinden wird. Da ich im Winter kaum gelaufen bin und nicht wirklich mit meiner guten Kondition prahlen kann, laufe ich vorerst nur 2,5 km und versuche, eine passable Zeit hinzubekommen. Angestrebt sind 14 1/2 Minuten (ja die halbe Minute ist wichtig!). Klettern ist diese Woche leider flachgefallen, also war ich zweimal laufen. Immer morgens um halb sieben, ich liebe das Gefühl, wenn keiner wach ist und man wenn man zurückkommt alle Menschen beobachtet, die gerade in die Arbeit fahren. Außerdem fühle ich mich dann immer fit für den Tag.

Das mit dem Frühstück habe ich ganz gut hinbekommen. Ich habe konsequent jeden Tag gefrühstückt und versucht, ein bisschen Abwechslung reinzubringen.


Die Woche war sehr Milch-lastig, da ich generell zu wenig Eiweiß zu mir nehme. Ich habe versucht, jeden Tag frisches Obst zu essen und es ist mir eigentlich durchgehend gelungen. Derzeit gibt es aber auch schon wieder so viele leckere Beeren!


 Für ein ganz einfaches Müsli nehme ich jeweils zwei Hände Haferflocken (ungesüsst) mit zwei Händen von irgendwas anderem, zum Beispiel Hafer-Dinkel-Flocken oder Apfel-Crunchies oder was auch immer ir gerne mögt. So wird das ganze nicht so süß und bietet eine gute Basis für den Tag. Dann schneidet ihr einfach frisches Obst rein, besonders bieten sich Äpfel, Bananen, Erdbeeren, Blaubeeren, Himbeeren und Kiwi an, aber prinzipiell könnt ihr ja alles nehmen.
Mit Milch oder Joghurt bietet das Ganze dann den perfekten Start in den Tag.


 

Ich hoffe, ihr hattet bisher ein schönes Wochenende. Meines war super, heute der erste Flohmarkt der Saison und jetzt gehts ab zum Grillen! Genießt den restlichen Sonntag!

Kommentare:

  1. ich bin morgens immer viel zu faul, um obst zu schnippeln, liebe es aber wenn es schon auf dem tisch steht:)

    AntwortenLöschen
  2. Laufen um halb sieben und dann noch so ein aufwändiges Frühstück, du bist ja krass drauf :D Vor halb neun bin ich normalerweise nicht aus dem Bett zu kriegen. Wirklich beeindruckend auf jeden Fall, und das Müsli sieht auch mehr als lecker aus!

    AntwortenLöschen
  3. im moment esse ich müsli gerne abends :) hab so ein tolles gefunden, woah das ist sooo lecker :D und es macht pappsatt!

    AntwortenLöschen
  4. WOW, da bist Du doch gut im Rennen mit Deinen Vorsätzen!! Ich muss ja gestehen, dass mich Müsli, Obst und Joghurt zum Frühstück irgendwie überhaupt nicht reizen....leider! Dafür bewundere ich Dich! Und der Sport wird dir gut tun, man hasst es, man liebt es.....GLG und einen tollen Start in die Woche. Die Chaos-Queen (https://www.facebook.com/pages/Chaos-Queen/128056484053531?ref=hl)

    AntwortenLöschen
  5. Ich glaube das mit dem Laufen überleg ich mir auch mal :) Ich habe seit Weihnachten auch nicht mehr viel gemacht und müsste eig. dringend mal wieder was für meine Bikini-Figur tun. Und ich glaube das frühe Aufstehen um für den Tag fit zu sein ist auch ganz gut ;) Wenn ich meinen inneren Schweinehund überzeugen konnte, werd ich dir davon berichten.

    Dein Frühstück sieht im Übrigen sehr sehr lecker aus ♥ Bei mir gibt es auch jeden Tag frische Früchte ...
    Liebe Grüße dir ♥ Dami

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...