Mittwoch, 20. Juni 2012

Vorhang auf für... Mara`s!

Heute möchte ich gerne einen wundervollen Blog vorstellen, der schon seit einiger Zeit von mir beäugelt und vor allem gelesen wird. Die liebe Mara bloggt auf Mara´s über DIY, leckeres Essen und viele kreative Dinge und ihr Blog ist einerseit sehr bunt und aufwändig gestaltet, andererseits aber auch schlicht und übersichtlich. Also irgendwie eine super Mischung aus allem!
Ich liebe die Schriften, ich liebe die sanften Farben, die trotzdem alles mit Leben füllen und ich liebe die Fotos!

Ich freue mich sehr, dass Mara sich bereitgestellt hat, einige Fragen zu beantworten, vielen lieben Dank dafür!


1. Hallo Mara, schön dass du da bist! Stell dich bitte kurz vor!
Hallöchen, ich bin Mara, seit Mai endlich 16 Jahre alt, leider nicht die Größte und wohnhaft in Süddeutschland. In meiner Freizeit beschäftige ich mich am liebsten mit allem, was irgendwie kreativ ist, sei es Backen, mein Zimmer umgestalten oder neue DIY's ausprobieren. Aber selbstverständlich habe ich noch andere Hobbys, seien diese Fußball spielen, Bücher lesen oder ins JRK gehen.

2. Seit wann bloggst du und was macht deiner Meinung nach deinen Blog besonders aus?

Den ersten Post schrieb ich im August 2011, aber richtig 'angefangen' mit dem Bloggen habe ich erst Anfang 2012. Davor hatte ich immer lange Postpausen und ehrlich gesagt auch nicht wirklich einfallsreiche Posts.
Ich denke, bei meinem Blog sieht man, wie viel Mühe ich mir gebe und meine Posts nicht einfach nur dahin klatsche (anders als am Anfang). Hinter jedem Post steckt viel Arbeit, Zeit  und Planung!
Jedoch bin ich immer wieder überrascht, wenn ich sehe, wie viele Leute meinen Blog lesen – dass sich so viele dafür interessieren was ich schreibe, ist einfach unglaublich!
3. Ist es dir wichtig, über einige wenige Themen zu bloggen, die dir am Herzen liegen, oder möchtest du möglichst viele unterschiedliche Themen einbringen?
Ich denke, eine gute Mischung ist die beste Lösung. Auf der einen Seite blogge ich natürlich vermehrt über die Dinge, die mir am meisten am Herzen liegen und für die ich die größte Sympathie aufbringen kann.
Andererseits aber möchte ich mich nicht festlegen, mir macht es Spaß, immer wieder neues auszuprobieren und zu erkunden.

4. Wie stehst du zum Thema Sponsoring beim Bloggen (Shops für Gewinnspiele, Werbung etc. einzubinden)
Ich finde es immer ziemlich übertrieben, wenn Leute mit Sätzen wie 'man verkauft sich da doch' oder 'jetzt bist du also auch so eine geldgeile Tussi geworden!' kommen. Alles irgendwie ziemlich lächerlich. Blogsponsorings sind meiner Meinung nach bis auf wenige Ausnahmen eine tolle Idee. Gut, wenn man als Blogger wirklich jede Anfrage annimmt, auch von Shops, die gar nicht zu einem passen, dann verliert man irgendwann seine Glaubwürdigkeit. Wenn man jetzt aber z.B. einen DIY-Blog hat und eine Anfrage von einer Masking Tape Firma bekommt, wieso sollte man da nein sagen?
Als Blogger opfert man schließlich einen Großteil seiner Zeit – und manchmal auch seines Geldes. Die Materialien für das neueste DIY bezahlen sich immerhin nicht von alleine. Wenn man dann also die Möglichkeit bekommt, etwas kostenlos zu kriegen, wovon die Leser schlussendlich auch profitieren werden, was spricht da dagegen?

5. Wissen deine Freunde und Familie, dass du bloggst?
Meine Familie weiß es, meine beste Freundin auch, aber die anderen nur zum Teil, da Bloggen bei ihnen einen eher 'schlechten Ruf' hat, auch wenn ich keine Ahnung habe, warum!

6. Was gefällt dir am Bloggen, dass du freiwillig so viel Zeit investierst? Welcher ist dein Lieblingspost?
Oje, da fällt die Wahl schwer! Einer meiner Lieblingsposts ist sicherlich der zweite 'Mara on tour' Post (http://diesunddasundnochsovielmeer.blogspot.de/2012/03/mara-on-tour-springtime.html), da er für mich einfach den Frühlingsanfang und eine Erinnerung an meine Kindheit bedeutet, in der ich mit meinem kleinen Bruder stundenlang mit Lego gespielt habe.
Ein anderer sehr geliebter Post ist der mit dem Herr der Ringe Zitat (http://diesunddasundnochsovielmeer.blogspot.de/2012/04/lieblingszitat.html), weil das einfach mein absoluter Lieblingsfilm ist und jedes Mal, wenn ich das Zitat lese, so ein unbeschreibliches und leichtes Gefühl durch mich hindurchschwebt (okay, wenn ich es mir recht überlege, hört sich das gerade total doof an :D)!
Am Bloggen gefällt mir besonders das stetige Weiterentwickeln. Als ich angefangen habe zu bloggen, wusste ich noch gar nichts über HTML und CSS, über Design und Typographie, ich konnte mir unter diesen Begriffen wirklich rein gar nichts vorstellen. Aber irgendwann war der Wunsch da, etwas anderes als die vorgefertigte Bloggervorlage zu verwenden. Ich hab mich also in der wirren Welt des Designs vergraben und mit der Zeit immer mehr dazu gelernt. Natürlich weiß ich noch längst nicht alles, aber genau das ist es, was ich am bloggen so wunderbar finde. Man lernt ständig neues, auch z.B. im Bereich der Fotografie. Wenn ich heute Bilder aus meinen ersten Posts mit denen von jetzt vergleiche...
Was ich aber ebenfalls liebe, sind meine Leser. Die ganzen süßen und netten Kommentare, die sie schreiben, die mich aufbauen und die mir zeigen: Es ist doch nicht kompletter Mist, den ich da verzapfe, sondern: Es lohnt sich, immer weiter zu machen!

7. Und welche Blogs liest du am liebsten?
Am liebsten lese ich Blogs, die eine ähnliche Thematik wie ich haben, da mich das einfach am meisten interessiert. Hier sind einige Beispiele Cityglamblog von Ina (http://cityglamblog.blogspot.de/), Himbeermarmelade von Laura (http://www.himbeermarmelade.de/wordpress/) und Dolce Lemon von Mary (http://vanilla-blossom.blogspot.de/).
Englischsprachige Blogs lese ich auch gerne, A beautiful mess von Elsie (http://abeautifulmess.typepad.com/my_weblog/) oder Tartelette von Helene (http://www.tarteletteblog.com/) sind nur zwei von vielen.
Ebenfalls einer meiner liebsten Blogs ist Wolkenpost von Lu (http://wolkenwahnsinn.blogspot.de/), wunderschöne Fotografien und eine nette und tolle Person hinter dem Blog!

8.Möchtest du noch etwas loswerden?
Wenn ihr noch am Anfang eures Bloggerlebens seid, dann lasst euch nicht entmutigen! Ich kenne das, wenn die Leserzahl überhaupt nicht steigen will und im einstelligen Bereich versauert und die Seitenaufrufe einfach nicht nach oben gehen wollen. Aber glaubt mir, das geht vorbei! Haltet durch, entwickelt euch weiter und auf einmal kommen die Leser!
Keep going!

Vielen lieben Dank, Charlotte, für das tolle Interview! Mir hat es total viel Spaß gemacht!
 So, die erste Blogvorstellung ist erfolgerich über die Bühne gegangen. Ich freue mich sehr, dass Mara sich bereiterklärt hat, meine Fragen zu beantworten. Ich hoffe, dass vielleicht einige auf ihrem Blog vorbeisehen und ihn ebenfalls für sich entdecken.
Habt eine wundervolle Woche, ich stecke die nächsten Tage mitten im Umzug, aber ihr werdet von mir hören!

Kommentare:

  1. Huii, so viele schöne Bilder, das macht neugierig! :)

    AntwortenLöschen
  2. Hach, das ist toll geworden! Riesen Dank nochmal! :)

    AntwortenLöschen
  3. Sind zwei sehr schöne Interviews geworden, auf beiden Blogs. Ich mag deinen, überzeugt mich. Schön wär's aber, wenn du die Schrift ganz ein klitzekleines bisschen grösser machen könntest? Das wär tollig ^^

    Liebe Grüsse
    Myri

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin durch Mara auf deinen Blog aufmerksam geworden und ich muss sagen, dass ich es richtig, richtig gut finde, was du hier zeigst. Alles passt irgendwie zusammen. Deine Ideen sind gut. Die Fotografien stimmig. Das Design echt schön (ich komm mit der Designsache überhaupt nicht klar).

    Ich werde mit Sicherheit öfter bei dir vorbeischauen!

    Alles Liebe,
    Marlene

    AntwortenLöschen
  5. Dein Blog ist wirklich wunderbar, habe ihn durch die Vorstellung gefunden! Und ich habe mich riesig gefreut, als ich gesehen habe, dass du auch ein Smash Book bestitzt - sogar das gleiche wie das, an dem ich gerade arbeite.

    Liebste Grüße ;)

    AntwortenLöschen
  6. oh bin grade durch maras blog auf deinen gestoßen. der ist wirklich schön. mach weiter so. :)

    laura (http://himbeermarmelade.de)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...