Montag, 18. November 2013

Frischer Wind auf Charlottenmarotten & Novembergedanken

Die letzte Woche war es sehr ruhig. Das liegt einerseits daran, dass ich viel Stress auf der Uni hatte, andererseits ist der anstehende Adventmarkt nächstes Wochenende sicherlich ein weiterer Grund. Meine ganze Kreativität und Freizeit stecke ich gerade in selbstgebastelte Dinge. Die Nähmaschine läuft heiß. Aus diesem Grund war ich kaum im Internet, was auch mal ganz angenehm ist.
Die Novembertage sind ja bekanntlich ohnehin nicht die längsten, da möchte ich die kostbare Zeit neben Arbeit und Uni gut nützen und nicht stundenlang vor dem Laptop sitzen. Noch dazu wird es dann am Wochenende ein umso schöneres Ritual, meine Lieblingsblogs zu durchforsten bei einer heißen Tasse Tee.

Vor einigen Tagen ist mir wieder mein Lieblingsdichter untergekommen, Reiner Maria Rilke. Ich weiß nicht, ob ihr ihn kennt, aber die Texte berühren mich unglaublich.

Der November macht einfach ein bisschen nachdenklich, was ja prinzipiell nicht schlecht ist. Mit der klirrenden Kälte und dem scharfen Wind kehren aber auch die gemütlichen Abende zu Hause wieder vermehrt ein, jeder freie Abend ist mir Gold wert.

Aber natürlich ist mir der Blog auch sehr wichtig, deswegen versuche ich eine gute Balance zu finden. Die letzten Tage habe ich mich bemüht, das Archiv in Angriff zu nehmen und am Grundgrüst des Blogs zu basteln, das mit nicht mehr so zugesagt hat.
Deswegen gibt es eine neue kleine About-Seite.
Zusätzlich habe ich eine Seite ausgegliedert, Blogvorstellungen, Gastposts und Projekte in der Presse sind ab sofort unter Press zu finden. 

Und was schon lange überfällig war: Das Rezepte-Archiv wurde aktualisiert.
Dort sind jetzt alle bisher veröffentlichen Chaos-in-the-kitchen- Posts vorhanden, es kommen vor Weihnachten sicherlich noch einige dazu!

Die kommenden Tage wird sich auch optisch am Blog einiges ändern, ihr dürft gespannt sein.
Habt eine tolle Novemberwoche!

Kommentare:

  1. Oh, diese Zeilen gefallen mir auch sehr gut :) Toller Blog!

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Neuerungen! :) Erinnert mich daran, dass ich selbst auch mal wieder einiges überarbeiten sollte... :D

    Und ich kann das absolut nachempfinden, zurzeit bin ich auch sehr beschäftigt und find's gut, wenn ich mal nicht ewig vorm Laptop hänge.

    liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...