Mittwoch, 4. März 2015

Alles neu macht der-äh März!

Ich weiß nicht, ob ihr es schon mitbekommen habt, aber ich zähle leider gar nicht so zu dem, was man unter organisiertem Blogger versteht. Mir schwirren immer tausend Ideen im Kopf herum, und wenn es darum geht sie umzusetzen, kommen nochmal 20 neue dazu und am Ende kommt dann doch etwas ganz anderes heraus. Das liegt vor allem daran, dass ich ausschließlich darüber blogge, was ich gerade inspirierend oder motivierend finde und es mir schwer fällt, Posts zu schreiben, auf die ich gar keine Lust habe. Deswegen kommt es auch manchmal vor, dass eine Woche lang kein neuer Post erscheint, weil mir einfach gerade nicht danach ist. Außerdem gibt es ja noch ein Leben neben dem Blog und bevor ich mir zwischen Frühstück und in-die-Arbeit-hetzen noch schnell irgendwas aus dem Finger saugen muss, von dem weder ihr als Leser noch ich profitieren, lasse ich es lieber bleiben. Der Nachteil ist, dass ich Ideen, die mich nicht mehr loslassen, dafür gleich umsetzen möchte. Der/Die organisierte Bloggerin überlegt sich im Vorfeld "Hm, demnächst sollte ich mein Layout mal überarbeiten. Ich bereite am besten alle Grafiken vor, mache Skizzen und Pläne, erstelle einen Testblog, nehme den Blog dann für 4 Stunden offline und stelle alles danach wieder wunderhübsch neu online". Tja, so die Theorie. Bei mir war das Ganze gestern Abend dann so: "Ich kanns nicht mehr sehen, der Header und das ganze Layout muss neu gemacht werden, am besten JETZT!" So kam es, dass ich gestern bis etwas später in die Nacht noch vor dem Laptop saß, denn ich wollte unbedingt meine frische Motivaton ausnutzen und alles fertig bekommen. Und mit dem ersten Ergebnis bin ich ganz zufrieden. Allerdings will ich euch dringend von so einer Vorgehensweise abraten. Besonders durchdacht oder effizient ist das nicht. Ich habe den Blog auf privat umgestellt, deswegen war er seit gestern Abend auch nicht erreichbar, damit ich frei herumexperimentieren kann. (Testblog und so. Hm, ähm ja...) Am Ende war ich dann endlich zufrieden und zum Glück hält das Gefühl auch heute noch an (hoffentlich auch noch ein wenig länger). Natürlich wird es in den nächsten Wochen noch Änderungen geben, das Books Archiv habe ich letztens schon aktualisiert,ebenso die Travelguides. Der Rest wird noch folgen.


















So sah übrigens das Design davor aus, für alle, die sich schon so sehr mit dem neuen Layout angefreundet haben, dass sie sich nicht mehr erinnern können (so wie ich zum Beispiel! Ich war beim Aufwachen davon überzeugt, dass ich mich nicht mehr an mein Menü erinnern konnte! Man kann sich viel einreden wenn man möchte...). Von dem Hintergrund konnte ich mit nicht trennen, der begleitet mich seit dem Launch des Blogs und passt einfach gut.



















Neu eingebunden wurde ein Suchfunktion in der rechten Sidebar. Die finde ich auf anderen Blogs unglaublich praktisch und habe mir diesmal vorgenommen, dass ich Dinge umsetze, die ich bei anderen gut und wichtig finde. Deswegen gibt es jetzt auch ein Foto von meiner Wenigkeit. Auf anderen Blogs mag ich es auch gerne, wenn man sieht wer hinter den ganzen Posts steckt.

Ich freu mich über euer Feedback zum Layout, wie gesagt wird es noch kleinere Änderungen geben. Sollte etwas bei euch nicht richtig funktionieren sagt mir bitte auch Bescheid, damit ich das ändern kann!

Habt eine schöne restliche Woche!

Kommentare:

  1. Ich finde das neue Layout wirklich toll, es wirkt irgendwie viel frischer als das alte! :)
    Außerdem ist das Bild in der Sidebar klasse, da wirkst du so wahnsinnig sympathisch! (Und der Hut ist genial :D)

    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön geworden, die Schrift von Header und Menü ist wunderhübsch! Design ist zum Glück etwas, was für mich wirklich abgehakt ist, aber Rezeptarchiv etc stehen auch noch an... Fehlt nur noch die Zeit :D Lieben Gruß, Isabelle

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schönes Layout. Gefällt mir persönlich auch mehr, als das alte. :) Ich überlege ja auch schon wieder, ob ich was neues machen soll..

    Liebe Grüße
    Laura (www.himbeermarmelade.de)

    AntwortenLöschen
  4. Ich kannte das alte Design zwar nicht, aber das neue gefällt mir super gut. Nach deinem netten Kommentar musste ich doch mal vorbeischauen und werd bestimmt öfters mal vorbeikommen :-)

    Liebe Grüße
    Andrea (Miss Konfetti)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...